Einleitung

Nachdem ich meine Timberlands Boots jetzt schon über ein Jahr habe und eigentlich noch richtig gepflegt habe dachte ich ich muss das einmal nachholen! Dann habe ich ein bisschen gegoogelt und eigentlich recht wenig dazu gefunden, natürlich fand ich Anleitungen wie man einen Lederschuh pflegt aber jedes Leder ist anders und es gab nichts speziell für meine geliebten Timberlands 🙂

Durch Recherche welches Leder das ist und einen Bekannten bin ich dann aber zu einer passenden Methode gekommen, um ehrlich zu sein es war mir e von Anfang an klar das Wachs drauf muss aber sicher war ich dann doch nicht.

Die Leder-Pflege

Also meine Methode könnt ihr eigentlich für jedes Leder verwenden, ABER ACHTUNG bei RAULEDER ihr könnt zwar wachs drauf tun aber die Struktur würde sich verändern es wäre nie mehr so rau! Ist dann eure Entscheidung, ich werde sowieso nie einen Boot mit Rauleder besitzen weil es mir bei so großen Boots nicht gefällt, mein einziger Rauleder Schuh ist mein schwarzer Air Max der kleine Rauleder Elemente eingearbeitet hat.

Ausgangslage (beim rechten Schuh hatte ich schon angefangen)
Ausgangslage (beim rechten Schuh hatte ich schon angefangen)

Hier seht ihr die Ausgangslage links der Timberland Boot war noch komplett unbehandelt, das Leder fühlte sich rau und garnicht geschmeidig an! Aller höchste Zeit ihn zu pflegen!

Also als erstes müsst ihr die Schuhbänder entfernen, dann braucht ihr eine kleine Bürste, ein kleines Handtuch oder dergleichen reicht auch, mit der Bürste ist es aber einfacher, und ein neutraler Schuhwachs. Meiner Meinung nach könnt ihr da einfach das billigste das ihr findet nehmen, da kann man nichts falsch machen!

Bevor ihr mit dem Wachs beginnen könnt solltet ihr den Schuh gut putzen, ich mache das einfach mit einem nassen Handtuch.

Dann nehmt ihr einfach ein bisschen Wachs auf die Bürste (müsst nicht sparen) und massiert es ins Leder ein, so das das Leder schön belegt davon ist (siehe Bild oben Schuh rechts). Wenn ihr merkt, dass es sich nicht mehr verteilen lässt holt ihr euch wieder neues Wachs auf die Bürste. Das macht ihr mit beiden Timberlands, sie werden dadurch dunkler aber das ist normal! Ihr könnt auch den Abschluss (dunkelbraun bei diesen Schuh) wachsen, ich habs gemacht aber wäre eigentlich nicht notwendig gewesen da dieser Teil noch schön geschmeidig war.

Nach dem Eintrocknen
Nach dem Eintrocknen

Wenn ihr mit dem Einmassieren fertig seid lasst ihr den Schuh 10-15 Minuten eintrocknen, desto länger desto besser hier kann nichts passieren wenn ihr ihn länger trocknen lässt! Dann nehmt ihr eine große feine Bürste (im Bild ganz links) und poliert die Timberlands indem ihr einfach mehrmals darüber bürstet. Auch hier könnt ihr ein FRISCHES Handtuch nehmen aber bei diesem Schritt merkt man den Unterschied ob Bürste oder Handtuch verwendet wurde!

Nach dem polieren!
Nach dem polieren!

Wie ihr seht sind die Timberlands nach dem Polieren wieder etwas heller geworden, ganz so hell wie am Anfang wird er nicht mehr! Dies hat aber eher damit etwas zu tun das ihr ihn lange nicht mehr gepflegt habt, also beim Kauf sollte er auch so dunkel gewesen sein! Ihr solltet ihn jetzt noch über Nacht stehen lassen damit das Wachs noch so richtig einziehen kann!

Fertig und wie neu!
Fertig und wie neu!

Jetzt müsst ihr nur mehr die Schnürsenkel in die Timberland Boots einfädeln und fertig seid ihr! Sehen doch wieder toll aus meiner Meinung nach! 🙂

Fazit

Die Boots zu pflegen kostet schon ein bisschen Zeit aber danach sieht das Leder wirklich wieder toll und gepflegt aus und das ist es wert. Weiters hält der Schuh einfach wesentlich länger wenn man ihn öfter pflegt.

Ich hoffe ich habe euch helfen können, wenn ja hinterlässt ein Kommentar 🙂

Leder-Schuhe pflegen
Markiert in:                                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blogheim.at Logo